KEY PIECES FOR SPRING 

 

Hey Ihr lieben nach einer ereignisreichen und stressigen Zeit, bin ich wieder aus meiner Schreib-Pause zurück und werde nun wieder die Segel richten und mehr Content kreieren.

In meinem Post geht es diesmal um die „Key Pieces“ für den Frühling. Ich tue mich nach wie vor schwer, dem Thema „Frühling/Sommer“ mit Euphorie zu begegnen. Das hat zum einen den Grund, da ich kein besonderer Fan von hohen Temperaturen bin, und zum anderen hat der Bereich men’s fashion leider zu dieser Zeit auch nicht seinen modischen Höhepunkt.

Ich weiß, ich werde jetzt von einigen Seiten Hasskomentare bekommen aber wenn wir die Sache etwas nüchterner betrachten, erscheinen immer wieder die selben Teile in den High Street Stores. Daher gehe ich in dieser Zeit eher selten einkaufen und versuche daher schon einkaufen zu gehen, bevor die ersten Sonnenstrahlen da sind.

In den letzten Monaten habe ich ein paar Sachen gekauft, die in die Frühjahrssaison mit integrieren kann. Es werden auch Posts folgen mit den Teilen einem Spring Lookbook. Seit gespannt 😉

DIE PILOTENJACKE

Der absolute Klassiker, der nicht nur im Frühling stark performt sondern auch in den letzten Saisons. Mittlerweile hat auch die Pilotenjacke/ Bomberjacke ein paar Updates bekommen. Zum wenden, Materialmix, oversized, Trendfarben. Die Liste ist unendlich lang und das macht auch die Pilotenjacke zum absoluten Must-Have.

Eine meiner persönlichen Favoriten unter den Pilotenjacken für die Saison ist diese von H&M. Die Farbe und der Schnitt haben mich quasi aus meiner Komfortzone gerissen. Die Jacke ist definitiv ein Statement und ich freue mich sie stolz im Frühjahr zu tragen.

DAS KURZARMHEMD

Ein weiterer Klassiker der Outfits chic oder eben auch lässig aussehen lassen kann. Ich selbst liebe mein Hemd hochgekrempelt, damit die Ärmel nicht abstehen. Dieses Hemd habe ich bei H&M gekauft. Durch den leichten, fast schon Seide-artigen Stoff fällt das Hemd leicht und man kann es gut layern. Da ich nicht so auf Farben stehe, was nach der Pilotenjacke schwer zu glauben ist, kann ich das Hemd perfekt in meiner Garderobe integrieren.

REINVENTED DENIM

Dieser Trend ist momentan kaum wegzudenken. Patches, destroyed, verkürzt oder eben doch nur Boyfriend. Die Jeans bekommt gerade ihr großes Makeover. Auch die Silhouette ändert sich mit rascher Geschwindigkeit.

Weg von der treuen Skinny Jeans und hin zur lockeren Alternative die auf allen Ebenen punktet. Mein Favorit ist momentan die Jeans mit dem Patch-Effekt und den rauen Cut-Offs. Es sieht nicht nur traumhaft aus sondern es erspart einem das krempeln oder abnähen.

DER LEICHTE MANTEL

Der wohl perfekte Übergang vom Wintermantel zur dünneren und leichteren Variante. Er kaschiert nicht nur die Stellen, die im Sommer oft besonders zur Geltung kommen sondern er ist auch ein perfektes Teil um zu layern.

Ich habe diesen Traum in schwarz bei H&M im SALE gekauft. GO GET IT!
DIE JEANSJACKE

Mein persönlicher Favorit, wenn es zu den Key Pieces kommt. Keine Jacke hat so eine Vielseitigkeit und lange Geschichte wie die Jeansjacke. Immer mehr geht der Trend Richtung Oversized und das ist auch gut so.
Meinen absoluten Fund habe ich im Second Hand gemacht. Und wenn es zu solchen authentischen Teilen kommt, kann ich euch nur Second Hand Shops ans Herz legen, weil Ihr dort nicht nur Einzelstücke und wahre Schätze, sondern auch all das zu erschwinglichen Preisen bekommt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen